Susanne Diehr

Die Germanistin (Magister-Abschluss an der Humboldt-Universität zu Berlin 2006) verantwortet die Öffent-lichkeitsarbeit und das Projekt-management für das Digitale Deutsche Frauen-archiv. 2016 erwarb sie berufsbegleitend den Master of Business Administration (Hochschule für Wirtschaft und Technik). Feministische Lobbyarbeit und Empowerment von, für und mit Frauen* sind ein roter Faden ihrer beruflichen Biografie und ein persönliches Anliegen.

Nadine Birner

Nadine hat Amerikanistik (M. A.) in Berlin, Großbritannien und den USA studiert. Derzeit ist sie im Studieren-densekretariat des Bard College Berlin,  A Liberal Arts University beschäftigt. 2018 hat sie ihre berufsbegleitende Ausbildung zur Mediatorin abge-schlossen und zeitgleich begonnen, als Englischdozentin bei EWA e. V. Frauenzentrum tätig zu werden. Feministische Themen und Empowerment-Prozesse begleiten sie zeit ihres Studiums, privat sowie beruflich, und sie sieht in ihrem ehrenamtlichen Engagement bei Frau und Beruf e. V. eine bereichernde und sinnstiftende Aufgabe.